Integration in Apps ohne Ströer SDK



Standard-Setup

Für die Integration in Apps empfehlen wir Ihnen folgendes Setup:

AdslotFormatgrößenKeywords / Targetings
interstitial(320, 480), (40, 31)af=int ; adslot=interstitial ; as=interstitial
topmobile1 (b1)(320, 50), (320, 75), (320, 100), (320, 150), (37, 31)af=moad2x1, moad3x1, moad4x1, moad6x1, mpres2x1, mpres3x1, mpres4x1, mpres6x1 ; adslot=topmobile ; as=topmobile
topmobile2 (b2)(320, 50), (320, 75), (320, 100), (320, 150), (300, 250), (37, 32)af=moad2x1, moad3x1, moad4x1, moad6x1, mrec ; adslot=topmobile2 ; as=topmobile2
topmobile3 (b3)(320, 50), (320, 75), (320, 100), (320, 150), (300, 250), (37, 33)af=moad2x1, moad3x1, moad4x1, moad6x1, mrec ; adslot=topmobile3 ; as=topmobile3
topmobile4 (b4)(320, 50), (320, 75), (320, 100), (320, 150), (300, 250), (37, 34)af=moad2x1, moad3x1, moad4x1, moad6x1, mrec ; adslot=topmobile4 ; as=topmobile4
ALT - topmobile5 (b5)(320, 50), (37, 35)af=moad6x1, stick ; adslot=topmobile5 ; as=topmobile5
NEU - Ersatz für den b5 sticky
stickyfooter
(320, 50), (50, 31)af=moad6x1, stick ; adslot=stickyfooter ; as=stickyfooter


Einleitung für die Integration in Android und iOS

Im Nachfolgenden finden Sie die Links für die Integration der Mobile Ads SDK für Android und iOS, so wie eine Einleitung zum Einbau der Banner-Slots und der direkte Link für das hinzufügen der Targetings/Keywords.

Quick Start für Mobile Ads SDK für Android und iOS

Android: https://developers.google.com/ad-manager/mobile-ads-sdk/android/quick-start 
iOS: https://developers.google.com/ad-manager/mobile-ads-sdk/ios/quick-start 


Einbindung der Targetings/Keywords

Android: https://developers.google.com/ad-manager/mobile-ads-sdk/android/targeting

iOShttps://developers.google.com/ad-manager/mobile-ads-sdk/ios/targeting


Fragen & Support

Für Fragen/Support bezüglich der Integrationen wenden Sie sich bitte an baran.oezbek@stroeer.de & arne.peters@stroeer.de. Sie werden Euch während des Einbaus unterstützen. 


Testing der Integration

Nach dem Einbau werden die Kollegen Baran Özbek und Arne Peters von Ströer die Version final prüfen. Falls der Einbau soweit korrekt durchgeführt wurde, bekommen Sie von unsere Technikern die Bestätigung, um mit der App live zu gehen.

 

Beispiel für die Einbindung

In den nachfolgenden Links finden Sie eine Demo-Einbindung und die Download-Links für die Mobile Ads SDK :

Demo-Einbindung

Android: https://github.com/googleads/googleads-mobile-android-examples

iOS: https://github.com/googleads/googleads-mobile-ios-examples


Download Link für die SDK

iOS SDK: https://developers.google.com/ad-manager/mobile-ads-sdk/ios/download
Android SDK: https://developers.google.com/ad-manager/mobile-ads-sdk/android/sdk

Ansprechpartner
The content of this macro can only be viewed by users who have logged in.
The content of this macro can only be viewed by users who have logged in.